2022

Rhein-Ruhr-Cup 2022

Rhein – Ruhr – Cup - RRC

Ausschreibung Saison 2022

Als Regelwerkgrundlage zur Durchführung des Rhein-Ruhr-Cups dient die MotorradTrial

Grundausschreibung 2022. Im folgenden sind von der Grundausschreibung teilweise ergänzende Regeln beschrieben, an die sich jeder Veranstalter halten sollte um eine einheitliche Serie zu gewährleisten.

Alle Regeländerungen oder Ergänzungen können aber nur von Vertreterversammlungen der

teilnehmenden Vereine durchgeführt werden.

 Verantwortlich für die Gesamtveranstaltung RRC hat der RRC-Vorsitz (siehe unten).

 

Am RRC teilnehmende Vereine :

Die am RRC teilnehmende Vereine erkennen die Bedingungen an !

Der jeweilige Verein verpflichtet sich insbesondere dazu, dass die Leistungsklassen, gemäß den RRC-Leistungsklassen, angeboten werden.

Die Auswertung wird über die APP „Trial Live“ erfolgen. Äquivalent zu DM, JDM und allen anderen Regionalmeisterschaften ist auch eine vorherigen Anmeldung notwendig und diese ist nur über einen „Trial Live“ Zugang möglich.

Von jedem Veranstalter wird unabhängig von der Anzahl seiner Veranstaltungen (Doppelveranstaltung) pro Veranstaltungstag eine Gebühr in Höhe von einmalig 75 EURO erhoben.

Das Geld ist für zusätzliche Sachpreise für die Gesamtsiegerehrung bestimmt.

Der jeweilige Verein erhält das Recht während der aktuellen Saison für sich mit der RRC-Serie zu werben und das geschützte RRC-Logo zu benutzen.

Die jeweiligen Vereine werden dringend gebeten :

1.) Werbung für die eigene RRC-Veranstaltung zu machen.

a) durch Vorabinfos im TRIALSPORTMAGAZIN, Internet, usw.

b) Erkennbarkeit einer RRC-Veranstaltung im Terminplan des TRIALSPORTMAGAGIN

  2.) Die eigenen Vereinsmitglieder zu motivieren an der RRC-Serie teilzunehmen.

Die einzelne Veranstaltung

Wichtig : Es müssen alle Leistungsklassen (mindestens alle RRC-Klassen) vom Veranstalter angeboten werden (siehe Leistungsklassen).

Fahrer/innen - Anmeldung zum RRC.

Mitmachen bei der RRC-Serie kann jeder Fahrer/in.

In den LF-Leistungsklassen müssen die Fahrer/innen eine gültige Lizenz vorweisen können. In den integrierten Classic-Spuren wird die Versicherung durch eine Tagesversicherung , die im Startgeld enthalten ist realisiert.

Jeder Fahrer/in der sich über „Trial Live“ für eine Veranstaltung anmeldet kommt auch in die Gesamtwertung.

Der/die Fahrer/in muss an mindestens drei Veranstaltungen teilgenommen haben, um in die Endwertung zu kommen.

 Startgeld :

Das Startgeld für die jeweilige RRC Veranstaltung wurde für 2022 auf 20€ festgelegt.

Rhein-Ruhr-Cup - Leistungsklassen:

Klasse 2  Experten/innen  Ju & Erw.,

Klasse 3  Spezialisten/innen Ju. & Erw.,

Klasse 4  Fortgeschrittene Ju. & Erw.,

Klasse 5  Anfänger/innen Ju. & Erw.,

Klasse 6  Neulinge Ju. & Erw.,

Automatikklasse + Jugendelektro bis zu einem Alter von 10 Jahren (Alle Älteren starten in der Neulingspur)

Rhein-Ruhr-Cup Klassik Leistungsklassen

Klasse 8  Mono Neul. rote Spur

Klasse 9  Mono Anfä. schwarze Spur

Klasse 10 Mono Fort.  grüne Spur

Klasse 11 Lumo Neul. rote Spur

Klasse 12 Lumo Anfä. schwarze Spur

Klasse 12 Lumo Fort. grüne Spur

 

Farbe der Klassen :

Experten/innen  = Weiß

Spezialisten/innen = Blau

Fortgeschrittene = Grün

Anfänger/innen = Schwarz

Neulinge = Rot

 

Kennzeichnung am Motorrad :
Alle RRC-Fahrer/innen sollten eine gut sichtbare Farbkennzeichnung der jeweiligen Klassenfarbe und der von „Trial Live“ erteilten Startnummer an ihrem Motorrad befestigen (z.B. Schutzblech Vorderrad , Lampenmaske)

 

Altersregelungen für Jugendliche (Stichtage) :

Die Stichtage der betreffenden Klassen bedürfen besonderer Beachtung, Fehler dürfen  in der Hektik beim Nennungsvorgang nicht vorkommen, da betreffende Fahrer dann möglicherweise nicht gewertet werden können.

Wer darf als Jugendlicher starten :

Der/die Fahrer/in darf am 1. Januar der laufenden Saison noch keine 18 Jahre alt geworden sein.

Wer darf in der Automatik/E-BikeKlasse starten:

Der/die Fahrer/in darf am 1. Januar der laufenden Saison noch keine 11 Jahre alt geworden sein.

Auf- und Absteigen der Fahrer/in in den einzelnen Klassen :

wegen des unmittelbaren Einflusses auf die Zulassung bei Jugendlichen zur JDM ist für 2022 keine Regelung vorgesehen

Allgemeines:

Sektionen :                       

Es sollten mindestens 10 Sektionen abgesteckt werden.

Es müssen zur RRC-Wertung mindestens 30 Prüfungen vorhanden sein. Für Automatik/E-bikes 6 Sektionen mit 3-4 Runden

Der Leistungsanspruch der Sektionen liegt in den Grundspuren auf dem Lf Trials – Niveau , die Automatik/E-Bike Spuren sollten eher leicht sein.

 

Freie Sektionswahl: Ja, Fahrtrichtung und Sektionsreihenfolge brauchen nicht eingehalten werden. Die

Entscheidung darüber bleibt aber dem jeweiligen Veranstalter frei überlassen.

 

technische Abnahme:    Ja, nur sicherheitsrelevante Funktionen und Kennzeichnung der

Leistungsklasse am Fahrzeug.

Zur techn. Abnahme müssen alle Starter/innen

 

Nennungsschluss :                 20 Minuten nach Start

Gesamtfahrtzeit :                4 Stunden plus Anzahl aller Fahrer/innen in Minuten.

Beispiel :                          

Start der Veranstaltung         =        10.00 Uhr

Anzahl aller Fahrer/innen        =        78

Fahrzeit                            =        4 Std + 78 Min

Ende der Veranstaltung          =        15.18 Uhr

                                     

Zeitstrafpunkte :                

Pro angefangene Minute Zeitüberschreitung wird ½ Punkt angerechnet.

Über 20 Minuten Zeitüberschreitung erfolgt ein Wertungsausschluss.

Die Gesamtfahrtzeitregelung einschließlich der angegebenen Zeitstrafpunkte gilt für alle

Fahrer/innen.

 

  Auswertungen :

Auswertung und Ergebnislisten :

Die Auswertung und die Ergebnisse werden durch „Trial Live“ erstellt und auf deren Seite veröffentlicht.

Die Tagesauswertung ist Aufgabe des jeweiligen Veranstalters.

Die Siegerehrung sollte spätestens eine halbe Stunde nach Eintreffen des/der letzten Fahrer/in durchgeführt werden.

Alle Ergebnislisten sind vom jeweiligen Veranstalters in geeigneter Form an „Trial Live“ zu übermitteln.

Gesamtauswertung :

 Torsten Bick  , E-Mail : torsten.bick@yahoo.de

Internet : Dieter Ziegenspeck , E-Mail  ziegenspeck@t-online.de

Verantwortlich für die RRC-Gesamtauswertung ist „Trial Live“.

In 2022 wird es bei 6 Veranstaltungen 1 Streichergebnis geben.

Streichergebniss ist immer das schlechteste Ergebniss innerhalb eines Wertungsjahres.

Sollte es nach der Durchführung des ersten RRC Wertungslaufes in einem Wertungsjahres zu einer Verschiebung eines Termins kommen, wird der verschobene Lauf aus der Gesamtwertung ausgeschlossen.

Wertungspunkte :

Die Wertungspunkte werden gemäß der DMSB-Richtlinien vergeben.

 Platz            1        2        3        4        5        6        7        8        9        10

Punkte           20      17       15       13       11       10       9        8        7        6

Platz             11      12       13       14       15       16       17       18 usw.         

Punkte           5        4        3        2        1        1        1        1 usw.

Gesamtsiegerehrung RRC :

Die Gesamtsiegerehrung findet direkt nach der letzten Veranstaltung statt.

Die Pokale werden aus der Gemeinschaftskasse finanziert.

Nach finanzieller Möglichkeit werden auch Sachpreise und Erinnerungspräsente vergeben.

Haftungsausschluß :

Die Veranstaltungsgemeinschaft RRC schließt jegliche Haftung für Personen- und Sachschäden aus, die im Zusammenhang mit einer Veranstaltung oder der gesamten Serie zum Rhein-Ruhr-Cup entstehen aus.

Zusammenfassung :

RRC – Vorsitz für 2022               RRC Veranstaltergemeinschaft

Organisation und Ansprechpartner                         

Steve Brown

Wanderweg 14

59457 Werl

02922-9279170

Ergebnislistenannahme,                    =        Torsten Bick   

Verwaltung der Startgelder,             =        Steve Brown             

RRC-Kassenwart :                                 =        Steve Brown

Gesamtauswerter :                              =        Torsten Bick (torsten.bick@yahoo.de)

Weiterer Ansprechpartner                    =          Herbert Braam (Herbert.braam@t-online.de) 02826/7205

Tabellen im INTERNET :                        

www.rhein-ruhr-cup.beepworld.de

Die Meisterschaftstabellen können erst aktualisiert werden, wenn die Tagesauswertungen vorliegen. Anschließend sind die Meisterschaftstabellen auf der „Trial Live“ Seite einzusehen.   www.trial-live.de

Daher werden die Veranstalter dringend ersucht die Ergebnislisten (Tagesauswertung) in geeigneter Form an „Trial Live“ zu senden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 RRC

Veranstaltungstermine

Veranstaltungen 2022

Verein

Termin

Kontakt

Telefon

Internet

 

Gressenich

SA 21.05.2022 und

 

SO 22.05.2022

Klaus Treptow

 

Klaus Mackroth

 

ktreptow@web.de

 

kmtrialsport@web.de

MSC Werl/ MC Ruhrtal

 

 

SA 11.06.2022

und

SO 12.06.2022

 

 

 

 

Natascha Smith

 

Steve Brown

 

 

 

 

 

0160/90544618

 

02922/9279170

 

i

 

nfo@mc-ruhrtal.de

 

Steve.brown@msc-werl.de

MSC Herbede

SO 19.06.2022

Maik Kahlert

 

info@msc-herbede.de

MSF Linderhausen

SO

11.09.2022

 

Kevin Bick

 

 

Kevin.bick@rub.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

         

 

 

 

 

 

         
         
         

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Organisation

 

Internetauftritt

 

Auswertung

Steve Brown

 

Dieter Ziegenspeck

 

Torsten Bick

02381-461035

 

02404-86916

 

02339-3060

0177-4511079

steve.brown@msc-werl.de

 

 

 

torsten.bick@yahoo.de

 

 


 


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!